Das reiche kulinarische Angebot ist das Alleinstellungsmerkmal des Palazzo Righini.
Bei uns lebt die Tradition der ehemaligen piemontesischen Adelssitze weiter, zusammen mit dem Engagement für unsere geschätzten Gäste.

Flavio Ghigo, den Mitbegründer des Palazzo Righini, hat hierher seine langjährige Erfahrung geführt, noch bevor seine Familiengeschichte begann, die in der piemontesischen Tradition entstand. Flavio leitet heute das gesamte Anwesen und fördert mit seinem neuen Unternehmensprojekt (www.lafarcia.it) die piemontesische Küche. Die Leitung der Küche des Palazzo Righini hat der junge Chefkoch Diego Solazzo übernommen, unterstützt von einer Schar von jungen Köchen, die in seiner Kochschule ausgebildet werden. In seiner Küche findet sich die Tradition des Piemonts wieder, gleichzeitig fehlt es nie weder an ausgefallenen neuen Serviervorschlägen noch an einem Mix an lokalen Produkten aus seiner Herkunftsregion Apulien. Die typische Harmonie und Einfachheit seiner Küche bleibt dabei erhalten. Ein sehr beliebtes Gericht ist z.B. der Carpaccio di Fassona (Carpaccio vom Piemonteser Fassone-Rind), Nüsse, Burrata aus Apulien, und süß-sauere Zwiebel: ein perfektes Zusammenspiel zwischen seiner Herkunftsregion und einiger der Hauptrohstoffe des Piemont. Der Erfolg seiner Gerichte liegt in seiner großen Leidenschaft den Kunden zufrieden stellen zu wollen und der Qualität seiner Gerichte. Er selbst wählt die besten Zutaten persönlich bei den Erzeugerbetrieben, an die er höchste Ansprüche stellt.

RESTAURANT
ANTICHE VOLTE

Dieses Gourmetrestaurant ist der Tempel der Küche des Palazzo Righini und bietet seinen Gästen ein warmes, elegantes und gastfreundliches Ambiente im Inneren der Weinkeller des Palazzo…

WEITER
more

IL LOGGIATO
LOUNGE BAR

Alle mit derselben Qualität, wie im Restaurant Antiche Volte, nur in einer leichteren Version für alle, die  einen langen Arbeitstag bewältigen müssen, aber nicht auf den Genuss eines vielversprechenden Essen verzichten möchten…

WEITER
more


WEINKELLER

Hinter einer alten gepanzerten Tür liegt der Bestand an Autorenweinen und edlen Tropfen in einem Weingewölbe.
Im „infernotto“, einem antiken Lokal mit einem Tonnengewölbe, das den Weinkeller vom Restaurant trennt…

WEITER
more


SPEISENAUSWAHL

Die Kochschule, die für Gruppen von 8 bis 12 Gästen mit Menüs, die in Zusammenarbeit mit den Köchen ausgewählt werden, organisiert wird, findet im Partyraum statt, der auch für Aktivitäten auf zwei großen Bildschirmen eingerichtet ist...

WEITER
more